Die IG Metall Köln-Leverkusen ist für dich da

Erreichbarkeit der IG Metall Köln-Leverkusen, Seminare, Fragen rund um Corona und das Arbeitsverhältnis

Die aktuelle Situation, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, lässt keine Alternative zu: Wir können Veranstaltungen weiterhin nur in einem reduzierten Umfang anbieten. Einladungen hierzu erfolgen persönlich.

Wir wollen dazu beitragen, dass insbesondere die Risikogruppen den gebotenen Schutz erhalten und dass für alle die Infektionsketten unterbrochen werden.

Wir werden unter Beachtung der gesundheitlichen Empfehlungen und behördlichen Anordnungen alles versuchen, den gewerkschaftlichen Geschäftsbetrieb für unsere Mitglieder zu gewährleisten. Hierzu haben wir bereits Vorkehrungen getroffen.

Allerdings müssen wir den Publikumsverkehr und die sozialen Kontakte innerhalb unserer IG Metall-Geschäftsstelle auf ein Minimum reduzieren, um die Arbeit der IG Metall-Geschäftsstelle so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. ´

Diese beispiellosen Zeiten werfen viele existentielle Fragen auf. Gewerkschaften, Arbeitgeber und Bundesregierung beraten derzeit permanent über die Folgen der Corona-Pandemie für Beschäftigte. Unser wichtigstes Ziel dabei: die Sicherung von Arbeitsplätzen und Einkommen. Für alle Fragen stehen wir gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Informieren gibt es auf den Seiten der IG Metall: 

So funktioniert Kurzarbeit 

Was wir jetzt für die Beschäftigten erreichen wollen

FAQ für Arbeitnehmer zur Corona-Situation

Ansprechpartner der IG Metall Köln-Leverkusen

Über unsere IG Metall-App erhalten Mitglieder und alle Interessierten die neuesten Informationen.

Telefon:           0221 951524 0

E-Mail:            koeln-leverkusen(at)igmetall(dot)de

Bürozeiten:     Mo.-Do. 09.00 bis 16.00 Uhr            
Mittagspause: 12.30-13.00 Uhr
Freitag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Anhaltspunkte zum Umgang gibt es u. a. auch hier:

IG Metall Ratgeber

Die wichtigsten Fragen und Antworten für Arbeitnehmer/-innen

Weitere gute Hinweise gibt es auf den Seiten der DGB-Rechtsschutz.

Die Agenturen für Arbeit in Nordrhein-Westfalen haben anlässlich der Corona-Pandemie zusätzlich lokale Sammelrufnummern für dringende Fragen zum Kurzarbeitergeld eingerichet:

 Köln: 0221 94295550

 Brühl: 02232 9461500

 Bonn: 0228 9248900

Wir bitten um euer Verständnis uns wünschen allen beste Gesundheit!

Euer Team der IG Metall Köln-Leverkusen

  • "Was unsere Vertrauensleute und Betriebsräte derzeit leisten, ist hervorragend. Viele Beschäftigte sind angesichts der Situation und der neuen Regelungen verunsichert. Sie suchen Rat und Unterstützung bei Betriebsräten, Vertrauensleuten und der IG Metall direkt. Ich möchte, dass unsere Mitglieder wissen, dass sie sich weiterhin per E-Mail, Telefon oder Videokonferenz an uns wenden können und wir ihnen tatkräftig zur Seite stehen."

    Dieter Kolsch, I. Bevollmächtigter und Geschäftsführer IG Metall Köln-Leverkusen

Dieses Element setzt Cookies ein. Um es anzuzeigen, stimmen Sie bitte im Hinweisbalken dem Einsatz von Cookies zu.

Solidarisch durch die Krise

Gemeinsam mit starken Kolleginnen und Kollegen solidarisch durch die Krise. Sei auch du dabei!

Fragen zur Mitgliedschaft:

Telefon: 0221/ 951524-0

ko...

Urlaub in Corona-Zeiten

Corona hat in den vergangenen Monaten viele Bereiche unseres Lebens verändert. Die Auswirkungen machen auch vor der kommenden Urlaubszeit nicht Halt. Damit Ihr Euren wohlverdienten Urlaub auch nach Eurer Rückkehr noch in guter Erinnerung behaltet, wollen wir Euch über folgende Risiken informieren: Insbesondere Reisen in Corona-Risikogebiete könnten nicht nur eine Gesundheitsgefahr für die eigene Familie und die Kollegen im Betrieb darstellen, sondern schnell sehr teuer werden. Weitere Informationen findet ihr hier.

Download Teaser

Der Seminarbetrieb in den IG Metall-Bildungszentren ist schrittweise wieder angelaufen. Seminare finden mit einer geringeren Teilnehmerzahl und unter Berücksichtigung der Hygieneregelungen statt. In dieser schwierigen Situation gibt es weiterhin einen hohen Bedarf an Qualifizierung rund um Mitbestimmung und Handlungsfähigkeit in der Corona-Krise, Kurzarbeit, mobiles Arbeiten etc. und den Tarifabschluss M+E. Dazu bietet u.a. das IG Metall-Bildungszentrum Sprockhövel zusätzlich eine Vielzahl von Webseminaren an.

Hier geht es zu den Webseminaren des IG Metall-Bildungszentrums Sprockhövel

Per Videoclip informiert unser geschäftsführendes Vorstandsmitglied, Irene Schulz über das neue Online-Angebot Eurer Bildungsarbeiter*innen in der IG Metall.

Download Teaser