Aktuelles News 2020 Presse 2020
27/11/2020

Aktion "Amazon muss liefern" - Macht mit!

Foto: Monkeybusinnes_ImagesPanthermedia.net

Am Black Friday, 27.11.2020 startet die Aktion „Amazon muss liefern“ der Amnesty Koordinationsgruppe Gewerkschaften.

Hintergrund der Aktion ist der Fakt, dass Amazon einer der größten Profiteure der Corona-Krise ist und allein in diesem Jahr seine Gewinne verdreifacht hat. Gleichzeitig sind die Arbeitsbedingungen bei Amazon für die Beschäftigten weiterhin unzumutbar. Unter anderem wird nach wie vor die Zusammenarbeit mit Gewerkschaften behindert, viele Beschäftigte berichten von inakzeptablen Arbeitsbedingungen und der Sicherheits- und Gesundheitsschutz bleibt auf der Strecke.

Wir als IG Metall Köln-Leverkusen unterstützen die Forderungen von Amnesty International: 

  • Amazon darf Gewerkschafts-Aktivitäten auf keinen Fall abstrafen oder unterdrücken

  • Amazon verpflichtet sich zu nachhaltigen Verbesserungen bezüglich Gesundheits-    

    und Sicherheitsstandards, Gehältern sowie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

  • Amazon verpflichtet sich, die unterschiedlichen Schutzstandards für Festangestellte

    und denjenigen, die als Zeit- und Leiharbeitnehmer/-innen sowie als Fahrer/-innen für

    en Konzern arbeiten, zu beseitigen.

  • Die „Corona-Gefahrenzulage“ muss für die gesamte Dauer der Pandemie und an

    allen Standorten weltweit gezahlt werden!

Was ihr tun könnt, um die Aktion zu unterstützen:

SCHREIBT am Black Friday (27. November 2020) EINE E-MAIL AN JEFF BEZOS, den Chef von Amazon.

Bezos sagte öffentlich, dass er Beschwerde-E-Mails persönlich liest – und wir nehmen ihm beim Wort!

Die E-Mails sollten möglichst personalisiert sein, nicht alle den gleichen Betreff und Wortlaut haben, damit sie nicht so schnell im Spam-Filter landen. Sie können auf Englisch oder Deutsch geschrieben werden und sollten höflich formuliert sein.  

Adresse: jeff(at)amazon(dot)com  

E-Mails können bis 31. Dezember 2020 gesendet werden.

Mehr Informationen zu dem Thema findest du auf der Homepage der IG Metall.

Tags News 2020 Presse 2020