Aktuelles News 2019
03/04/2019

Delegiertenversammlung am 18.03.2019

Auf der Delegiertenversammlung am 18. März 2019 wurden die neun Delegierten und neun stellvertretenden Delegierten zum Gewerkschaftstag, der vom 6. bis 12. Oktober in Nürnberg stattfindet, gewählt. Im Gepäck haben die Delegierten 28 Anträge aus dem Bereich der Personengruppen und Arbeitskreisen der Geschäftsstelle Köln-Leverkusen. Die Anträge haben die Veränderungen der stattfindenden Transformation in der Arbeitswelt für die Betriebs-, Tarif- und Sozialpolitik und die gewerkschaftliche Bildungsarbeit zum Inhalt.

Auf der Delegiertenversammlung wurden weiterhin die Nachwahlen zum Ortsvorstand der IG Metall Köln-Leverkusen durchgeführt. Mit dem Ausscheiden von Werner Scherer (Deutz AG) und Nicole Ilbertz (Federal Mogul GmbH) aus dem Ortsvorstand standen mit Corinna Töpfer-Hartung (Betriebsratsvorsitzende der Deutz AG) und Ercan Demir (Betriebsratsvorsit-zender von Federal Mogul in Burscheid) zur Wahl. Wir gratulieren beiden ganz herzlich zur Wahl in den Ortsvorstand. Dirk Bergrath, (Ressortleiter Transnationale Gewerk- schaftspolitik aus dem Brüsseler Büro der IG Metall) informierte als Gastreferent über die aktuelle politische Lage in Europa. Im Mittelpunkt seines Referats stand die kommende Europawahl am 26. Mai 2019. Nach seinem Referat gab es eine rege und durchweg kritische Diskussion über den Zustand der Europäischen Union und über die gewerkschaftlichen Positionen und Forderungen für eine bessere Politik und ein soziales Europa.

Tags News 2019