16.12.

2021

Engineering-Forum High-Performance- und Quantum-Computing: Algorithmische Forschung und Anwendungsgebiete im DLR

16.12.2021                      Engineering-Forum

High-Performance- und Quantum-Computing: Algorithmische Forschung und Anwendungsgebiete im DLR

Referent: Dr.-Ing. Achim Basermann, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Softwaretechnologie, High-Performance Computing

Wann: Donnerstag, 16. Dezember 2021, von 17:00 Uhr bis voraussichtlich 19:00 Uhr

Wo: virtuell, Link wird nach Anmeldung zur Verfügung gestellt

Um Anmeldung wird gebeten. Anmeldung per E-Mail an: mailto:monika.ruzic(at)igmetall(dot)de

High-Performance- und Quantum-Computing: Algorithmische Forschung und Anwendungsgebiete im DLR

Die numerische Simulation auf High-Performance-Rechnern hat sich neben Theorie und Experiment als drittes Standbein der Forschung etabliert. Um komplexe Vorgänge besser verstehen oder vorhersagen zu können, nutzt das DLR z.B. numerische Strömungssimulationen, Festigkeitsberechnungen, Simulationen für Materialdesign, die Formoptimierung von Luft- und Raumfahrtsystemen oder auch medizinische Simulationen wie Pandemie- und Blutflusssimulation. Diese Anwendungen stellen besonders hohe Anforderungen an Rechengeschwindigkeit und Datenmanagement und verursachen hohe Kosten. Daher werden große Anstrengungen unternommen, um Hochleistungsrechner möglichst effizient zu nutzen.

Dazu Dr. Basermann: "Am DLR erforschen wir effiziente skalierbare Algorithmen, auch aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz, und Datenstrukturen für die hochparallelen Rechner der Zukunft. Zudem entwickeln DLR-Wissenschaftler/innen Software zur Optimierung und Beschleunigung von Rechenprozessen mit modernen Hardwarekomponenten wie Grafik- oder Vielkernprozessoren. Zur effizienten Nutzung verfügbarer Quantencomputer entwickeln wir Hardware-anpasste Algorithmen und Software-Tools. Im Vortrag stelle ich algorithmische und Software-Entwicklungen für zukünftige Exascale-Rechner mit dem Anwendungsbereich Quantentechnologie vor. Insbesondere erläutere ich hierzu den erforderlichen Performance-Engineering Prozess. Anschließend diskutiere ich unsere Entwicklungen zu High-Performance-Machine-Learning für Big-Data-Anwendungen. Abschließend präsentiere ich unseren Ansatz zur Nutzung heutiger Quantenannealer und Gatter-basierter Quantencomputer mit ersten Anwendungen aus Luft- und Raumfahrt."

Aktuelle Kampagnen